Sie sind hier: Geschichte

Am 23. April 1947 wurde der Ringreiterverein Welt - Vollerwiek - Grothusenkoog im Lokal „Kirchspielkrug“ in Welt gegründet. Zur Gründungsversammlung waren elf Dorfbewohner erschienen.

Aber bereits vor dieser Zeit gab es in den Dörfern Ringreiten. Es existiert ein Protokollauszug aus dem Jahre 1937, aus dem hervorgeht, dass man damals im Frühjahr den Ringreiterverein gründete, das Ortsringreiten durchführte und danach den Verein wieder auflöste, so dass ein ständiger Verein in dieser Zeit noch nicht bestand.

Die auf der Gründungsversammlung gegebene Satzung hat in Teilen noch heute Bestand. Am ersten offiziellen Ortsringreiten am 29. Juni 1947, nahmen 22 aktive Mitglieder teil. Mit 9 von 35 Ringen wurde Erich Harbarth erster König.
   
Im Jahre 1958 nahm Edda Möller als erste Amazone am Ringreiten teil und konnte bereits 1959 erste weibliche Majestät des Vereins werden.Wenn man die heutige Zahl der Amazonen in unserem Verein sieht, kann man sich freuen das der Verein bereits damals beschloss, weibliche Mitglieder aufzunehmen. Denn unsere Amazonen haben in den letzten Jahren grossen Anteil an den Erfolgen unseres Vereins.

Im Jahre 1984 wurde das erste Kinderringreiten des Vereins durchgeführt. 1.Königin wurde Maike Gerstmann. Dieses Fest findet seit dem jährlich auf dem Sportplatz der Gemeinde Welt statt.

Seit 2009 haben wir als Bereicherung für das Dorfleben den Ernteball mit Unterstützung der Landjugend Welt wieder ins Leben gerufen.

Die Königskette





Zoom: bewegen Sie bitte den Mauszeiger auf die Grafik